Abschlussfrist für Teilnehmer*innen in einem Kurs setzen

Wie Du Deinen Teilnehmer*innen ein Zeitlimit zum bearbeiten des Kurses gibst

Eine Kursabschlussfrist zu setzen hilft Dir dabei die Zugänge zu Deinem Kurs besser zu regulieren. Teilnehmer*innen bei denen die Frist abgelaufen ist, können manuell von Dir aus dem Kurs entfernt werden.

Um Teilnehmer*innen Deines Kurses eine Abschlussfrist zu setzen, gibt es zwei Möglichkeiten:

 

  1. Dynamisch für alle neuen TeilnehmerInnen

Mit dieser Einstellung kannst Du festlegen, dass ein/e neue/r Teilnehmer*in bzw. alle Teilnhemer*innen von Start des Kurses an eine bestimmte Anzahl an Tage haben, um den Kurs abzuschließen.

 

Navigiere dazu in Deinem Administrationbereich in Deinen Kurs und wechsle in dessen Einstellungen. Dort findest Du die Option Automatische Abschlussfrist & Erinnerungen. Klicke auf bearbeiten, um eine Abschlussfrist für allen neuen Teilnehmer*innen für diesen Kurs zu setzen.

 

Im folgenden Fenster aktivierst Du den ersten Regler mit dem Text Neu*n Kursteilnehmer*innen automatisch eine Abschlussfrist bearbeiten. Danach kannst Du die Anzahl der Tag festlegen, welche ein/e Teilnehmer*n nach Start des Kurses Zeit hat, um diesen abzuschließen.

 

Erinnerungen:

Im gleichen Fenster hast Du die Möglichkeit automatisierte E-Mail Erinnerungen für Deine Teilnehmer*innen festzulegen, die zu einem bestimmten Zeitpunkt bevor die Abschlussfrist abläuft an die Teilnehmer*innen gesendet werden.

Klicke auf Erinnerung hinzufügen, um für eine neue Erinnerung den Zeitpunkt vor Abschluss zu bestimmen, zu dem Deine Teilnehmer*innen an die Abschlussfrist erinnert werden sollten.

 

 

Die Abschlussfrist ist keine automatische zeitliche Beschränkung des Kurses für Deine Teilnehmer*innen. Nachdem die Abschlussfrist abläuft, hat der/ die Teilnehmer*in noch Zugriff auf den Kurs. Jedoch bekommt dieser nun im Kurs in Deinem Administrationsbereich den Status Abgelaufen angezeigt. Dadurch kannst Du nun manuell den/ die Teilnehmer*in aus dem Kurs entfernen.

 

2. Individuelle Abschlussfristen für Teilnehmer*innen

Du hast auch die Möglichkeit für jeden Teilnehmer*in individuell eine Abschlussfrist für einen Kurs zu setzen.

Navigiere dazu in Deinem Administrationsbereich in Deinen Kurs und und navigiere in den Teilnehmer*innen Reiter. Klicke nun für den ausgewählten Teilnehmer*in auf das Drei-Punkte Menü und wähle dort die Option Abschlussfrist bearbeiten aus. Hier kannst Du im Kalender ein Datum wählen, bis zu welchem der/ die Teilnehmer*in Zeit hat den Kurs abzuschließen.

 

Die Abschlussfrist ist keine automatische zeitliche Beschränkung des Kurses für Deine Teilnehmer*innen. Nachdem die Abschlussfrist abläuft, hat der/ die Teilnehmer*in noch Zugriff auf den Kurs. Jedoch bekommt dieser nun im Kurs in Deinem Administrationsbereich den Status Abgelaufen angezeigt. Dadurch kannst Du nun manuell den/ die Teilnehmer*in aus dem Kurs entfernen.