Kurse verkaufen - Umsatzsteuer & Ländereinschränkungen

Wie Umsatzsteuer, Steuersitz und die Länder für den Verkauf eingestellt werden. Ausweisung der Umsatzsteuer wenn Käufer ein Unternehmen ist.

Wenn Du reteach nutzt um Deine Kurse zu verkaufen, können mit wenigen Einstellungen die Umsatzsteuerverrechnung und Länderbeschränkungen für den Verkauf vorgenommen werden.

 

Auf folgendes solltest Du achten

  • Der USt-Satz wird manuell angegeben. Wenn sich dieser in Ihrem Land ändert, muss er manuell angepasst.

  • Mit der Preisangabe steuerst Du ob Preise in Deiner Akademie inklusive oder zuzüglich der Umsatzsteuer angezeigt werden.

  • Der Steuersitz sollte dem Hauptsitz Deines Unternehmen entsprechen. reteach unterstützt alle EU-Länder und die Schweiz als Steuersitz.

  • Falls Du die Bezeichnung der Umsatzsteuer auf der Rechnung und in den Preisangaben in der Akademie anpassen willst, kannst Du dies mit der Einstellung Bezeichnung auf Rechnung

  • Mit den Ländern für den Verkauf kannst Du den Verkauf (und nur diesen) für bestimmte Länder einschränken. Folgende Optionen stehen zur Verfügung:
    - Deutschland (bzw. das Land des Steuersitzes)
    - EU
    - EU & Schweiz
    - Alle

 

Umsatzsteuerverrechnung ins In- und Ausland

reteach weist die Umsatzsteuer wie folgt aus:

 

Der Käufer ist Endkonsument
Die Umsatzsteuer wird immer ausgewiesen.

Käufer ist ein Unternehmen

  • Das Land des Käufers stimmt mit dem Steuersitz überein:
    Die Umsatzsteuer wird ausgewiesen

  • Das Land des Käufers stimmt NICHT mit dem Steuersitz überein:
    _Falls das Land des Käufers ein EU-Land bzw. die Schweiz ist, wird das Reverse-Charge-Verfahren angewandt. Die Umsatzsteuer wird in diesem Fall nicht ausgewiesen.
    _Ist das Land des Käufers außerhalb der EU bzw. nicht die Schweiz, wird die Umsatzsteuer ausgewiesen.

Wichtig: Der Käufer wird ausschließlich als Unternehmen behandelt, falls dieser im Kaufprozess bzw. in seinem Profil die USt-ID hinterlegt.

 

 

Weitere Tipps:

  • Falls Dein Unternehmen bzw. Deine Tätigkeit von der Umsatzsteuer befreit ist und Du diese generell nicht ausweist, setze den USt.-Satz auf 0.

  • Für eine Erklärung bzw. Gesetzestexte zur (Nicht-) Ausweisung der Umsatzsteuer kann die Standardfußzeile bzw. der Standardhinweis in den Rechnungsvorlage-Einstellungen genutzt werden.