Teilnehmenden Tags hinzufügen

Wie Teilnehmer mit Tags effizienter gefiltert und gesucht werden können

Möchtest Du Deine Teilnehmenden detaillierter Filtern und nach eigenen Kriterien markieren, dann arbeitest Du mit Tags. Wenn Du z.B. Deine Teilnehmer in 2 Gruppen aufteilen möchtest. Dann gibst Du einer Hälfte Deiner Teilnehmern den Tag "Gruppe A" und der anderen den Tag "Gruppe B". Wenn Du in Deiner Teilnehmerübersicht nun alle Teilnehmenden der Gruppe B aufgeführt haben möchtest, kannst Du die Filteroption benutzen. Hier findest Du wie Du das machst.

 

Doch wie kannst Du zunächst Deinen Teilnehmern ein bestimmten Tag hinzufügen?

Es gibt zwei Möglichkeiten:

 

Einzelnen Teilnehmern Tags hinzufügen:

 

In Deiner Teilnehmerübersicht klickst Du auf einen bestimmten Teilnehmer, den Du taggen möchtest (Alternativ kannst Du auch rechts neben dem Teilnehmer auf das Drei-Punkte-Menü klicken und dann "bearbeiten"). Danach gelangst Du in Profil des Teilnehmers. Unten rechts findest Du nun den Bereich "Tags" und dort kannst Du auf "Tag hinzufügen".

 

Anschließend wählst Du entweder einen bereits existierenden Tag aus oder Du erstellst einen neuen. Der von uns ausgewählte Teilnehmer ist nun mit diesem Tag definiert und kann damit in der Suche gefunden beziehungsweise gefiltert werden.

 

 

Mehreren Teilnehmern gleichzeitig ein Tag hinzufügen

In Deiner Teilnehmerübersicht werden Dir immer bestimmte Auswahl an Teilnehmern angezeigt. Standardmäßig werden Dir alle Teilnehmer Deiner Akademie angezeigt. Wenn Du allerdings einen Filter auswählst, werden Dir immer nur die auf den Filter zutreffenden Teilnehmer angezeigt. Um nun die gesamte Auswahl an Teilnehmern, welche Dir angezeigt werden zu taggen, klickst Du auf die grüne Schaltfläche "Aktion auswählen". Danach klickst Du auf "Teilnehmer*innen taggen". Im Anschluss hast Du wieder die Möglichkeit ein vorhandenen Tag auszuwählen, welchen Du Deiner Auswahl hinzufügen möchtest oder ein neuen Tag für Deine Auswahl zu erstellen.

 

Auch wenn Du bereits vorhandene Teilnehmer importierst, kannst Du diesen in der Excel-Tabelle vor dem hochladen schon Tags hinzufügen und sie damit nach Deinen Kriterien markieren.