URL, Name und Wunschdomain deiner Akademie

Wie Du die Webadresse für deine Akademie anpasst oder deine eigene verwenden kannst

In den Akademie-Einstellungen https://app.reteach.io/settings nimmst Du selbst die wichtigsten Einstellungen für die Ausgabe Deiner Akademie und Deiner Kurse vor.

 

Name der Akademie
Hier definierst Du den Namen Deiner Akademie. Du kannst diesen Namen jederzeit ändern. Du kannst bei einer Firma z.B. den Firmennamen eintragen, als natürliche Person Vor- und Nachnamen oder ein Kunstwort (XY Akademie).

 

Standard-Domain
Mit der Standard-Domain definierst Du die Domain bzw. die Internetadresse, unter der Deine Akademie aufrufbar ist. Den vorderen Teil der Standard-Domain kannst du frei definieren. Wenn deine Akademie bspw. "XY Akademie" heißt, könntest du als Standard-Domain xy-academy.reteach.io verwenden. Die Standard-Domain ist durch die Endung .reteach.io limitiert.

 

Eigene Domain

Wenn du deine eigene Domain. bspw. academy.xy-academy.de als Domain deiner Akademie festlegen willst, kannst du dies indem du die Domain mit reteach verknüpfst. Hinterlege die Domain dazu im Bereich "Eigene Domain". Ein DNS-Eintrag ist nötig um den Schritt zu vollenden. Wende dich diesbzgl. mit den von uns bereitgestellten Infos an deinen DNS- bzw. Hosting-Provider. Nachdem der DNS-Eintrag gesetzt wurde, kann es bis zu 1 Werktag dauern, bis die Domain aktiv wird.

 

Die Eigene Domain bzw. Standard-Domain ist der Link, den Du Deinen Teilnehmenden kommunizierst.

 

Registrierung von Nutzern in deiner Akademie

 

Möchtest Du sicherstellen, dass sich nicht jeder, der über den Link zu deiner Akademie verfügt, registrieren kann, solltest Du in den Akademie-Einstellungen unter "Registrierung" das Kästchen unausgefüllt lassen. Danach werden die Leute in deiner Akademie keine Registrierungsschaltfläche mehr sehen. Ist das Kästchen ausgewählt, so kann sich jeder Nutzer in deiner Akademie ein Benutzerkonto anlegen.