1. Teilnehmer verwalten
  2. Teilnehmerverwaltung mit Zapier automatisieren

Zapier mit reteach verbinden

Wie Du Zapier in reteach integrierst

Um reteach mit Zapier zu verbinden, brauchst du zunächst einen Zapier Konto, welches Du dir kostenlos erstellen kannst. Dabei ist zu beachten, dass du nur bis 14 Tage nach der Registrierung dein Premium-Zapier-Konto nutzen kannst. Danach kannst du nur eine eingeschränkte Version von Zapier nutzen, es sei denn du upgradest dein Abonnement.

 

Folgende Schritte helfen Dir bei der Verbindung von reteach mit Zapier:

 

  1. Navigiere in der Menüleiste von reteach auf den Reiter "Einstellungen" und danach auf "Integrationen".

2. Danach siehst Du eine Übersicht mit den integrierbaren Apps. Unter Zapier klickst Du nun auf den Button "Zapier verbinden", um deine Teilnehmer mit anderen Apps zu verbinden.

 

3. Nach diesem Schritt wirst Du auf eine Seite weitergeleitet, welche Dir sagt, dass du von Uns eingeladen worden bist, reteach auf Zapier zu benutzen. Wenn Du nun unten auf den Button "Accept Invite & Build a Zap" klickst, kannst du direkt mit Zapier anfangen.

 

4. Wenn du schon in Zapier eingeloggt bist, dann gelangst du direkt auf die Übersicht mit deinen Zaps. Solltest du noch nicht eingeloggt sein, so musst du dies als nächsten Schritt tun, bevor du einen neuen Zap erstellen kannst.

 

5. Nun kannst du anfangen reteach mit anderen Apps zu automatisieren. Viel Spaß!