1. Kurse
  2. Kurse erstellen und verwalten

Wie erstelle ich einen Kurs?

So kannst du einen Kurs mit vielfältigen Schulungsformaten erstellen

reteach bietet dir die Möglichkeit, diverse Schulungsformate in einem einzigen Kurs zu verbinden. So ist es z.B. möglich On-Demand Inhalte, wie Video, mit Live- oder Präsenz-Inhalten zu verbinden.

In deinem Administrationsbereich angekommen, klickst du oben rechts auf die Schaltfläche  ,,Neu", um einen neuen Kurs zu erstellen. 

 

 

Du kannst im folgenden Schritt auswählen, welche Art Schulung Du erstellen bzw. anbieten möchtest:

E-Learning - ein Kurs mit ausschließlich On-Demand Inhalten, wie fertige Videos, PDF-Dateien, Bildern usw.

Live-Training - ein Kurs, der aus Online-Live-Sessions besteht. Für die Live-Sessions bietet es sich an eine Microsoft Teams oder Zoom Integration in reteach vorzunehmen. Alternativ kann aber auch jeder andere Meeting Anbieter durch einen Meeting Link eingebunden werden.

Präsenz-Training - starte deine Schulung direkt mit einer Präsenzveranstaltung und lege dort den Ort und die Zeit der Veranstaltung fest.

Hybrid-Training - kombiniere alle Schulungsformate nach deinen Belieben. Lege On-Demand, Live- und Präsenzmodule frei in einer dir beliebigen Ordnung an.

 

Hast Du eine Schulungsart ausgewählt musst du deiner Schulung nur noch einen Namen geben und gelangst direkt in Bearbeitungsansicht des Kurses.

 

 

Hier kannst du deinen Kurs nun in Kapitel und Lektionen unterteilen und diese per Drag & Drop beliebig positionieren. Während Kapitel lediglich der Gliederung Deines Kurses dienen, beinhalten Lektionen die eigentlichen Medienformate. Du kannst aus den folgenden Lektionstypen wählen:

 

Hast Du die gewünschten Lektionen und Kapitel angelegt, bist du auch schon fertig und hast im Grunde bereits deine erste Schulung angelegt. Nun muss diese nur noch mit deinen Inhalten gefüllt werden.

 

Erfahre hier, wie Du eine Live-Session in Deine Schulungen integrierst


Erfahre hier, wie Du eine Präsenzveranstaltung in Deine Schulungen integrierst.